Mein WoMo

Im September 2015 habe ich mir einen alten Traum erfüllt und bei Caravan Hübers in Hamminkeln bin ich fündig geworden. Seitdem ist dieser Dethleffs A 5881 (EZ 05/2002) auf Basis eines Fiat Ducato 2.8 JTD mein Wohnmobil:

 

Mit grüner Umweltplakette dank nachgerüstetem Rußpartikelfilter geht es mit dem Gefährt auch gerne mal in die Innenstädte. Wie lange noch, da bin ich aufgrund der aktuellen Debatte mal sehr gespannt ...

Wechsel der Versorgungsbatterie

Wie das immer so im Leben ist, geht etwas kaputt, wenn man es so gar nicht brauchen kann. Aktuell war es die Versorgungsbatterie von meinem Wohnmobil. Defekt am Donnerstag festgestellt und die Fahrt soll am Sonntag losgehen. Also musste mal schnell eine neue Batterie her. Eingebaut war eine 105 Ah Gel-Batterie, kaufen wollte ich wieder eine Gel-Batterie mit mind. gleicher Leistung. Fehlanzeige. Im Umkreis war nichts zu bekommen. Also habe ich bei der nahegelegenen Werkstatt (Reisemobile Josuweck mit Fritz Berger) eine 90 Ah AGM-Batterie erstanden.

Die Versorgungsbatterie ist bei meinem WoMo unter dem Fahrersitz untergebracht. Um die Batterie austauschen zu können, muss also der Fahrersitz ausgebaut werden. Doch zuerst habe ich vom Elektroblock das Kabel gezogen!

Der Ausbau des Sitzes war recht simpel: Der Sitz ist mit vier Torx-Schrauben (TX 40) befestigt. Zwei Schrauben sind vorne am Sitz, zwei hinten innenliegend auf der Schiene. Ich habe erst die Schrauben vorne gelöst, dann den Sitz nach vorne geschoben um die hinteren Schrauben zu lösen. Schon ist der Sitz herauszunehmen. Man muss nur aufpassen, wenn die Handbremse angezogen ist. Dann nämlich ist der Handbremshebel etwas im Weg ;-) Wenn der Sitz aus dem Fahrzeug genommen ist, muss man noch die Seitenverkleidung lösen.

Das waren bei mir wiederum vier diesmal kleine Kreuzschlitzschrauben. Die Verkleidung auch beiseite legen und man hat freien Zugang zur Batterie. Erst (-)-Pol lösen, dann (+)-Pol. Nicht vergessen, die Batteriearretierung zu lösen, sodann kann man die Batterie vorsichtig (wegen der Verkabelung) nach vorne unter dem Sitz (in Richtung Pedale) herausschieben. Den ganzen Vorgang anders herum und schon ist man fertig. 

Dauer: < 30 Minuten
benötigtes Werkzeug: 13er-Maulschlüssel, Kreuzschlitzschraubendreher (PZ 2), Torxschraubendreher (TX 40)

 

(Dethleffs A 5881 auf Fiat Ducato 2.8 JTD, EZ 05/2002)

 

Tweets von Feuerwehr DO

Tweets von @spd_dortmund

gezwitscher vom Andrew